Bauhof der Stadt Horb

Bauhof der Stadt Horb

Mit einer Investition in zwei Dächer des Bauhofes der Stadt Horb wurde zum 31.10.2011

Mit einer Investition in die Dächer des Bauhofs der Stadt Horb wurde zum 30.10.2011

eine weitere Anlage mit einer Leistung von 28,98 kWp erstellt und  in Betrieb

genommen, diese erreicht eine CO2 Einsparung von ca. 15.000 kg.

Die im Augenblick in Arbeit befindliche, weitere Investition auf dem Dach der

Grund- und Hauptschule Dettingen, entsteht eine Anlage mit einer Leistung von

ca. 16,8 kWp und damit CO2 vermeidung von ca. 8.500 kg.

Bis mitte Dezember 2011 wird die letzte Anlage im Jahr 2011 auf den Gebäuden

der Baugesellschaft Horb GmbH Lerchenstraße 74 – 78: Die auf dem Dach dieser Geäude

montierte Anlage wird mit eine Leistung von mind. 29,5 kWp ,  eine Stromertrag

von ca. 30.000 kWh im Jahr ins Netz einspeisen und eine CO2 Vermeidung von ca. 15.000 kg.

CO2 erreichen.